Trinkwasser per Tankwagen

Auch per Tankwagen sind wir für Sie mit Trinkwasser in ganz Deutschland unterwegs!

Lieferort
Die Lieferung von Trinkwasser per Tankwagen ist sehr flexibel. Wir können innerhalb Deutschlands an alle Orte liefern, die von einem Tankwagen angefahren werden können. Wir können zu jeder Tages- und Nachtzeit parat stehen und je nach Bedarf auch Lösungen für eine längerfristige Trinkwasserversorgung für Einrichtungen konzipieren, die an kein öffentliches Netz angeschlossen sind.

Unsere bisherigen Aufträge beinhalteten z.B. die Wasserlieferung für
– Sanitäranlagen auf Baustellen
– verschiedene Verwendungen auf Baustellen wie Dichtheitsprüfung, Bauwasser etc.
– Schiffe auf der Werft oder an Liegeplätzen ohne Wasseranschluß
– Musik Festivals
– Outdoor Sportevents
– Spezialveranstaltungen wie G7 Gipfel in Schloß Elmau
– langfristige Versorgung einer Flüchtlingsunterkunft in Hessen

Liefermenge
Das Fassungsvermögen eines Tankwagens beträgt maximal 25 cbm (Kubikmeter) bzw. to (Tonnen) Trinkwasser – dies entspricht 25.000 Liter. Bei größeren Liefermengen können wir mit mehreren Tankwagen anrücken oder ein Tankwagen kann an einem ortsnahen Hydranten erneut Wasser laden und zur Entlandestelle pendeln. Wird eine größere Menge Trinkwasser über einen längeren Zeitraum benötigt, so ist eventuell die Aufstellung/Installation eines Wassercontainers samt Pumpsystem zu empfehlen.

Trinkwasser Qualität
Die Tankwagen werden ausschließlich für Nahrungsmitteltransporte verwendet und vor jeder neuen Lieferung gereinigt (mit Reinigungszertifikat). Das gelieferte Trinkwasser stammt aus dem Trinkwassernetz der jeweiligen städischen oder kommunalen Wasserwerke und unterliegt strengen Kontrollen gemäß der Trinkwasserverordnung.

Ausrüstung
In der Regel verfügt ein Tankwagen über ca. 10m Wasserschlauch. Falls weitere Strecken zwischen Tankwagen und Entladeort überbrückt werden müssen, können nach Absprache weitere Schlauchlänge mitgeführt werden. Ebenso wichtig sind die Angaben welche Anschlüsse benötigt werden und mit wieviel Druck der Tankwagen evt. das Wasser pumpen muss.